Wilbri - Druckerei Logo

Realisierung Raumgestaltungskonzept für eine Bremer Privatpraxis

Dezember 2014

In dieser Bremer Privatpraxis für Zahnheilkunde wurde mit ausgewählten Fotografien ein komplettes Gestaltungskonzept entwickelt und unter Einbindung des Praxislogos hoch-individuelle Raumsituationen geschaffen.

Die Bildmotive druckten wir in hochaufgelöster Qualität auf seidiges Gewebe und spannten es in feine Aluminiumrahmen, die exakt auf die jeweiligen Wandproportionen abgestimmt wurden. Die individuell gestalteten Motive für den Tapetendruck wurden auf festes Tapetenpapier mit samtig glatter Oberfläche in 100 cm-Bahnen gedruckt und von Spezialisten des Wilbri-Teams millimetergenau verklebt.

Fotos: Dr. Alexander Offer
Gestaltung: Witthohn Design Studios

Spektakuläre Klebeaktion im U-Bahnhof Hamburg Jungfernstieg

Dezember 2014

Im Auftrage der STRÖER Media AG wurde eine Weihnachtswelt für den Kunden mobil-com dibitel drucktechnisch produziert und verklebt.

Ein 12-köpfiges spezialisiertes Wilbri-Team realisierte die bisher größte Klebeaktion in dieser kurzen Zeit.

Eckdaten der Aktion:

  • Mit 2.323 qm die bisher QM-GRÖSSTE gebuchte Präsenz auf einem Bahnhof in Deutschland
  • 2x 200m Werbefläche hinter den Gleisen
  • 19 Säulenummantelungen
  • Gesamtgewicht der Folie: 1 Tonne
  • Dauer der Beklebung: 5 Nächte
  • Dauer der Aktion: 37 Tage
  • Tagesfrequenz: 50.000 Passanten
  • 14.800.00 Kontakte im Kampagnenzeit raum

‘Das Wunder von Bern’ an Hamburgs Stage Theater an der Elbe

November 2014

In Kooperation mit Firma Reinert Werbetechnik in Zeven realisierten wir die Werbeanlage auf einer 20 x 10 m großen Fläche am Bühnenturm des Hamburger Stage Theaters an der Elbe.

Zunächst wurden alle Buchstabenflächen mit Farbverlauf auf Hochleistungsfolie gedruckt und dann auf die gefertigten Metallbuchstaben geklebt. Da das ‘W’ von ‘Wunder’ alleine 9 Meter hoch ist, muss es einer enormen Windlast standhalten und bedarf einer gut durchdachten Unterkonstruktion, um die Einzelbuchstaben sicher zu fixieren. Innerhalb einer Woche wurden dann die Buchstaben zu einem Gesamtbild an dem Bühnenturm hoch über dem Elbufer montiert und bieten von den Landungsbrücken aus ein grandioses Bild.

Wechselwerbung in luftiger Höhe des Frankfurter Flughafens

Dezember 2014

Zum dritten Mal wurde das Glaskuppeldach des Frankfurter Flughafens werbewirksam belegt. Im Auftrage der STRÖER Media AG produzierten wir ca. 800 qm Digitaldruck auf spezieller transluzenter Glasfolie und beklebten das Glaskuppeldach in einer Höhe von annähernd 20 Metern.

Die Belegung der Glaskuppel ist als Wechselwerbung konzipiert, die in regelmäßigen Intervallen den Austausch der Motive vorsieht.