Wilbri - Druckerei Logo

WERBEAKTION - am S-Bahnhof Frankfurt Schweizer Platz

November 2010

Am Frankfurter S-Bahnhof Schweizer Platz realisierten wir eine attraktive Gestaltung zu einem interessanten Thema. Für die Dauer von zwei Jahren werden hier Frankfurter Museen beworben.

WERBEAKTION - am S-Bahnhof Hamburg Jungfernstieg

Juni 2010

Die Alice-Aktion wurde abgelöst von einem Werbekonzept des Sonnenbrillenherstellers Oakley. Wieder übernahmen wir die drucktechnische Produktion und Gesamtausführung.

WERBEAKTION - am S-Bahnhof Hamburg Jungfernstieg

Mai 2010

Im Rahmen einer auf vier Wochen befristeten Werbeaktion wurde der S-Bahnhof Hamburg Jungfernstieg komplett gestaltet. Im Auftrage des Unternehmens Ströer Out-of-Home Media AG übernahmen wir die drucktechnische Produktion sowie die Gesamtausführung der Aktion.

BANNER AM BREMER DOM - zur Eröffnung des Ökumenischen Kirchentages

April 2010

Begleitend zur Eröffnung des Ökumenischen Kirchentages wurde der Bremer Dom am historischen Rathausmarkt mit rund 400 qm Werbebannern belegt. Die ‘Enthüllung’ wurde auch von den Medien begleitet.

FLUGZEUG-WERBUNG - eine Aktion zur Automobilmesse in Genf

März 2010

Im Direktauftrag der Hapag-Lloyd / Tuifly wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Baier-Werbung ein Flugzeug als Werbeträger für die neue ‘VW-Sharan’ - Modellreihe auf 3M Aircraft-Folie produziert. Das Konzept sah eine Ankündigung des neuen Sharan zehn Tage vor Beginn der Automobilmesse in Genf vor. Danach wurde die Ankündigung durch eine Abbildung des neuen Fahrzeugs für die Dauer von 18 Monaten ersetzt.

CAR-WRAP - neue Möglichkeiten in der Fahrzeuggestaltung

Lilienthal, Dezember 2009

urch ein neuartiges 3M-Folienprodukt und unser spezialisiertes Verklebeteam können Fahrzeuge komplett in Folie eingekleidet werden. Ein attraktives Spektrum an Farbtönen steht zur Wahl, das selbstverständlich je nach Wunsch und Fantasie digital bedruckt und schutzlaminiert werden kann.

Die Car-Wrap-Folienkaschierung steht einer Fahrzeug- lackierung in nichts nach. Sie ist jedoch deutlich kostengünstiger, kann rückstandslos wieder entfernt werden, und der ursprüngliche Fahrzeuglack strahlt wie am ersten Tag.